Studie "Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen“

Zum Thema "Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen" führt die Alanus-Hochschule eine groß angelegte Studie durch. Dem interdisziplinären Forschungs­team gehören neben Prof. Paula Bleckmann drei DoktorandInnen und zwei studentische Hilfskräfte an.

Die Studie hat drei Module:

Der MDD beteiligt sich in dreierlei Weise an der Studie:

Einen Überblick über die Studie erhalten Sie hier.

Die ebenfalls sehr relevante Erhebung von Montessori-spezifischen Beispielen von Mediendidaktik sprengt allerdings den Rahmen der Studie. Hier wird der MDD selber tätig werden.

Online-Befragung

Im Rahmen der Studie wird im Frühjahr 2019 deutschlandweite Befragung reformpädagogisch arbeitender Bildungseinrichtungen von der Krippe bis zur Oberstufe stattfinden, die sowohl pädagogische Fachkräfte, Eltern als auch ältere Schüler umfasst. 

Die Onlinebefragung leistet auch Beiträge zu den anderen Modulen der Studie, indem  

Beteiligung an der Online-Befragung

Der MDD unterstützt die Befragung durch die Zusammenstellung einer Liste von Bildungseinrichtungen und Ausbildungsinstituten, die nach eigener Aussage Montessori-orientiert arbeiten.

Die Alanus-Hochschule wird anhand der vom MDD zur Verfügung gestellten Liste die Organisationen direkt per E-Mail anschreiben. Die E-Mail enthält einen spezifischen Link, der innerhalb der jeweiligen Organisation zur Teilnahme an der Befragung weitergegeben werden kann.

Zur Beteiligung werden die Landesverbände und Ausbildungsorganisationen im MDD aufrufen. Ergänzend wird sich eine Organisation direkt für die Befragung anmelden können. Hierüber werden wir in einem neuen Newsletter „Montessori und die Digitalisierung“ informieren. Man kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Inhaltliche Fragen oder Anmerkungen zur Befragung können Sie per E-Mail oder Telefon an das Forschungsteam stellen: medienmuendigkeitspaedagogik@alanus.edu / 02222/93211520.

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Dachverband Deutschland e.V.